Casa Vitale | Riethofstrasse 8 | 8702 Zollikon

Craniosacral Therapie und Osteopathische Therapie

Der Mensch ist eine funktionelle Einheit, wobei jeder einzelne Teil dieser Einheit das Ganze oder die anderen Teile beeinflussen kann. Alle Strukturen des Körpers und die Erfahrung des Menschen als Individuum beeinflussen sich gegenseitig.

Die osteopathische Therapie beinhaltet die feinen Techniken für das craniosacrale und viszerale System sowie die Mobilisationen der Muskeln und Gelenke.

Craniosacral Therapie

Anwendung bei craniellen Beschwerden wie Schleudertrauma, Stress, Burnout, Kopfschmerzen und Migräne, Schwindel, Schlafstörungen etc.
Das mobile Gefüge der Schädelknochen (cranium) bis zum Kreuzbein (sacrum) bildet mit Gehirn- und Rückenmarkshäuten über die Wirbelsäule ein einheitliches System, in welchem die Hirnflüssigkeit rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper. Störungen in diesem Bereich können weitreichende Folgen im gesamten Organismus haben und unsere Gesundheit beeinflussen.
Craniosacraltherapie kann helfen, Anspannungen und Blockaden zu lösen und so dem Körper nicht nur ein neues, gesundes Gleichgewicht zu ermöglichen sondern kann auch helfen, die Selbstheilung und Selbstregulation auf vielen Ebenen zu unterstützen.
Mehr Informationen über Craniosacraltherapie finden Sie auf
www.craniosuisse.ch

Manual Therapie

Anwendung bei Beschwerden des Bewegungsapparates wie Knochenbrüchen, Nacken- und Rückenschmerzen, verschiedenen Gelenksproblemen, Arthrose, Sehnenentzündungen, Verstauchungen etc.
Die Manual Therapie beinhaltet die Behandlung des Bewegungsapparates, die Korrektur von Fehlhaltungen sowie die Mobilisation und Lockerung von Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern.

Viszeral Therapie

Anwendung bei viszeralen Beschwerden wie Verdauungsproblemen, Atembeschwerden, Menstruationsbeschwerden, Beschwerden während der Schwangerschaft und nach der Geburt etc.

Die Viszeraltherapie beinhaltet die Untersuchung und Behandlung der Beweglichkeit der inneren Organe, die wiederum im Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat stehen.

Craniosacral Therapie und Osteopathische Therapie

Körperpsychotherapie IBP

Die Integrative Körperpsychotherapie IBP (IBP steht für Integrative Body Psychotherapy) ist ein wirksames, wissenschaftlich gut fundiertes Psychotherapie- und Coachingverfahren, das die Integration von Körpererleben, Emotionen, Kognitionen und Verhalten ins Zentrum stellt. IBP unterstützt Sie dabei, sich selber in ihrem Körper besser zu verstehen, Körpersignale wahrzunehmen und zu integrieren, wenn nötig Grenzen zu setzen und Verantwortung für Ihr Handeln zu übernehmen.
Für mehr Infos: www.ibp-institut.ch

Integrative Körper Psychotherapie - IBP

Physiotherapie

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Bewegung sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf motorisches Lernen, Muskelaufbau und Stoffwechselanregung ab, andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus und auf eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper.